Die Manuelle Therapie befasst sich mit speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren, die der Auffindung (Erkennung) und Behandlung von reversiblen Funktionsstörungen am Bewegungsapparat dienen.

Wir wenden dazu verschiedene Konzepte und Techniken an, in denen wir laufend Ausbildungskurse besuchen, oder bereits den Masterabschluss vorweisen können (Maitland, Sohier, SAMT/GAMT etc.).

Passive manuelle Techniken werden bei uns, zusammen mit der physikalischen Therapie zur Regeneration unterstützt.

Folgende Ziele werden angestrebt:

  • Gelenksbeweglichkeit erhöhen
  • Nervenleitfähigkeit erhöhen
  • lösen von muskulären Verspannungen mittels Triggerpunkttechnik oder Massage
  • Elektrotherapie zur Durchblutungsförderung
  • Wärme und Kälteapplikationen zur Entspannung und Schmerzlinderung
e8